RAU.F. GEHN


Raum für ...

...Gesundheit

    ...Entfaltung

       ...Herzkontakt

         ...Natur-er-leben

Waldbaden.jpg
 

Meine Angebote

  • über den Körper mit dem gesamten System arbeiten


  • Kräuterwanderungen - Kräuterküche - Kräuterprodukte - Naturkosmetik


  • mit gesundheitlichem Mehrwert! " Leib und Seele Gutes tun " ;)


  • Landart - Waldbaden - Wiesenmeditation - Ressourcenarbeit im Wald


  • die ganz persönliche Mischung für dich - mit Erklärung dazu :)


  • bessere Konzentration + positivere Gefühle!


  • sich in Farben und Formen ausdrücken, frei oder mit Impulsen


 

EINFACH. GUT. DA. SEIN. !

​körperlich, seelisch und energetisch



"Im Grunde gibt es Materie gar nicht. Jedenfalls nicht im geläufigen Sinne.

Es gibt nur ein BEZIEHUNGSGEFÜGE, ständigen WANDEL, LEBENDIGKEIT.

Wir tun uns schwer, uns dies vorzustellen.

Primär existiert nur das VERBINDENDE, ohne materielle Grundlage.

WIR KÖNNEN ES AUCH GEIST NENNEN.“

(Hans-Peter Dürr, Physiker; Träger des Alternativen Nobelpreises)

Kinesiologie

Systemische Energetik

Kräuterpädagogik, Arbeit mit Heilkräutern

EFT – Tapping, Psychosomatische Integration,

Meridian – Energieausgleich, Reiki, Heilströmen

Körperarbeit für:
- leichteres Loslassen von Stress aller Art,

- leichteres freudiges Lernen

- eine positivere Grundstimmung! :)

Bachblüten- / Schüsslersalz- / Nahrungsmittelaustestung

Geomantie und Radiästhesie - Kraftplatz-/ Störfeldermittlung

Workshops in Keramik/Tonarbeit, Freies künstlerisches Gestalten,

Achtsamkeits- und Wahrnehmungstrainigs

 
1_woche_schönes_blumen.jpg

"Eine Woche lang...nur SCHÖNES!"

eine anregende entspannte intensive Zeit mit dem wichtigsten Menschen in deinem Leben

- dir selbst!


auf Anfrage ab Gruppen von 3 Interessierten
Details weiter unten

 
waldlicht_edited.jpg

ÜBER RAU.F. G E H N

...weil alles Leben Bewegung, Verbindung, Veränderung und Entwicklung ist!


Ich bin Julia, Hi :)

geboren 1988 in Wien

aufgewachsen in Mödling

und seit 2019 in Tamsweg daheim.

verheiratet, ein Hund (oder, wie der es sieht: einen kleinen weißen Mittelpunkt des Universums...)


Ich glaube an die Ganzheitlichkeit des Menschen, eine Geist-Körper-Seelen-Einheit, und dass alle Aspekte unseres Menschsseins gut genährt werden müssen, damit es uns gut geht.

Außerdem ist es für mich, vor allem in der Natur, sehr spürbar, dass wir über Antennen, Mittel und Wege, die man nicht sofort auf gewohnte Weise sehen/greifen/messen kann, alle miteinander und mit allem das ist verbunden sind. Ich sehe das allerdings nicht als "esoterische freischwebende Spinnerei" - und tatsächlich bestätigen neue Forschungen aus Physik und Co die Existenz einer solchen Verbundenheits-/Bewusstseinsmatrix immer mehr.

Angeregt von der wunderbaren bunten Vielfalt der Natur hier vor der Haustüre habe ich die Ausbildung zur Kräuterpädagogin gemacht und "arbeite" nun jeden Tag auf verschiedenste Weise mit unseren so herrlich herzerfreuenden Freunden des Pflanzenreichs.

Als Dipl. Kinesiologin, Kräuterpädagogin und „Kreativassistentin“,

freue ich mich, dir meine Erfahrungen und mein Wissen anzubieten, um es dir zu vereinfachen,

deinen ganz persönlichen und möglichst selbstermächtigen Weg

zu ganzheitlicher Gesundheit, Zufriedenheit und Lebensfreude zu finden.

Und, zu gehen.

Einfache Körperübungen aus der Kinesiologie und bewusster Kontakt zur Natur können da oft schon kleine Wunder bewirken!

Zusätzlich biete ich Wohlfühlbehandlungen wie z.B. eine harmonisierende Akupressur- Kopfmassage an

-weil man sich einfach mal was Gutes, Angenehmens gönnen darf! -

sowie ganz persönlich für dich und deine momentanen Bedürfnisse zusammengestellte Bachblütenmischungen und Schüsslersalz-Beratungen.

Im Bereich "Kreativ" (= er-schaffend!) möchte ich dir gern einen anregenden Ort und einen gemütlichen Rahmen zum Ausprobieren, Austoben und Erleben zur Verfügung stellen.

Ich freu mich dich kennenzulernen!

Plus
 

Sommerprogramm Juli - September

Dienstag, 10:00-13:00:

Ton und Farben unter Apelbäumen
Mittwoch, 09:00-12:00

Wildgemüse für Groß und Klein

Mittwoch, 15:00 - 18:00

Buntes Gestalten für Kinder / Basteln wie in Kindertagen

Donnerstag, 10:00 - 13:00

Wildkräuterspaziergang

Freitag, 10:00 - 13:00

Ton und Farben unter Apfelbäumen

Freitag, 17:00- 19:00

Waldbaden

Details : bitte etwas weiterscrollen :)

IMG-20200514-WA0010_edited.jpg
 

PROGRAMMDETAILS

Für Juli und August 2020

Dienstag

10:00 bis 13:00

Ton und Farbe unter Apfelbäumen

10 - 25 Euro je Termin („pay as you can“) + eventuelle Extra-Materialkosten

Im Urlaub hat man endlich einmal Zeit, die Seele baumeln zu lassen, sagt man...

- und manchmal möchte die Seele sich dann auch gerne mal ausdrücken.
Ton ist dafür wunderbar geeignet;
allein das Angreifen und Formen hat schon eine beruhigende, erdende Wirkung.
Durch die kräftigen Farben der Glasuren entstehen jedes Mal einzigartige selbstgemachte kleine (und auch größere ;) Kunstwerke.

Mit Farben kann man sich auf größeren Formaten austoben, oder im kleineren Rahmen fein agieren.

Oder beides.

Ich möchte hier einfach den Raum für ungezwungenes kreatives Tun und Schaffen geben
– und einige schöne Materialien zum Herumkünstlern anbieten natürlich: Ton, Gips, Acrylfarben, Wasserfarben, Fingerfarben, Kreiden, Ölkreiden, Aquarellstifte,  …. Steine, Hölzer, Schneckenhäuser,... alles, was man an Naturmaterialien so finden kann;

Bei passendem Wetter werkeln wir unter besagten Apfelbäumen, bei „Schlechtwetter“ unter Dach.

 keine Vorkenntnisse erforderlich

(Experimentier-)Freude sehr herzlich willkommen

Da Tonwerkstücke zweimal gebrannt werden müssen, also (mindestens) 2 Arbeitsschritte notwendig sind, um ein fertiges buntes Selbstgemachtes mit nach Hause nehmen zu können, müsste man zu (mindestens) 2 Terminen vorbeikommen.

(Und dann noch einmal... um das fertige Kunstwerk abzuholen :) )


Mittwoch
9:00 bis 12:00

Wildgemüse für Groß und Klein

Kräuter gemeinsam kennenlernen, suchen, sammeln und verarbeiten

15 € pro Person, 25 € je Team ( 1 Erwachsener, 1 Kind )

mitzubringen: passendes Schuhwerk für einen Spaziergang,

wenn möglich Sammelbehältnis ( Tupperware, kleiner Korb; Stoffsackerl ),
je nach Temperatur eventuell Getränk für die Spazierrunde

inklusive Skript zu den häufigsten Wiesenkräutern unserer Umgebung



Mittwoch

15:00 bis ca 18:00

Buntes Gestalten mit Kindern / Basteln wie in Kindertagen

10 - 25 Euro je Termin („pay as you wish“) + eventuelle Extra-Materialkosten

Zeichnen, Malen, sich mit Farben austoben; es gibt viele viele bunte Materialien!!
T-Shirt Gestaltung, Basteln mit Naturmaterialien, Gipsgießen, Arbeiten mit Ton, Keramik bemalen,....

- bei Schönwetter im Garten!


mitzubringen: bitte in Kleidung kommen, die (noch) bunter werden darf! :)

eventuell ein T-Shirt zum Bemalen

eventuell besondere Jause/Getränke (Wasser und Saft gibts natürlich hier!)


Donnerstag

10:00-13:00

Wildkräuterspaziergang

auf Wunsch plus Zubereitung von einfachen Kräutergerichten/-produkten

 15 Euro - 25 Euro ( pay as you can / wish)

Das freundliche Grünzeug da auf der Wiese
- kann man das essen?
Und wenn ja, wie bereitet man das zu?
Diesen Fragen werden wir, in Theorie und Praxis, auf den Grund gehen
- und uns das Ergebnis (die Antwort, quasi ;) dann schmecken lassen.


inkludiert: Getränke
Naturalien zum Kochen / Backen
Skriptum zu den häufigsten Wildkräutern unserer Gegend!


Freitag

10:00 - 13:00

Ton und Farbe unter Apfelbäumen

10 - 25 Euro je Termin („pay as you can“) + eventuelle Extra-Materialkosten

keine Vorkenntnisse erforderlich

(Experimentier-)Freude sehr herzlich willkommen


Freitag

17:00 bis 19:00

Waldbaden

– weil endlich wissenschaftlich bestätigt ist, dass in der Natur sein gesund ist ! ;)


Mit einem Augenzwinkern nähern wir uns der seit neuster Zeit modernen (Wellness/Gesundheits- ) Praktik des Waldbadens.
Wie fördert der Aufenthalt im Wald unser Wohlbefinden?
Welche Veränderungen in unserem Organismus sind sogar messbar, was sagt die Medizin?
Und, wie macht man das denn nun eigentlich, dieses Waldbaden?

Wen der Begriff „Waldbaden“ abschreckt, wem das übertrieben vorkommt...
Keine Sorge. Wir bleiben dabei mit beiden Füßen fest am Waldboden stehen (vielleicht sogar mit noch festerem Stand als üblicherweise im Alltag). Es geht hier einfach darum, die Natur um sich herum bewusst wahrzunehmen
– und vor allem sich selbst, in dieser Natur.

Ablauf:
kurze theoretische Einführung:
Waldbaden, was ist das, was kann das, wo kommt das her?
Spaziergang in ein nahe gelegenes Waldstückchen
Übungen zum Naturwahrnehmen und sich selbst erleben
Einladung zum Verfassen eines kurzen Waldgedichts (...niemand muss!)
Rückweg
Abschlussrunde


Kosten: 10 -25 € ( pay as you can / wish)

Nutzen: ein neues Walderleben ausprobieren, eine Möglichkeit der Stressreduktion kennenlernen, die nichts kostet und nicht kompliziert ist... und eine Urkunde gibt’s auch :)
inkludiert: Getränken, kleines Skriptum „Waldbaden“, Urkunde

08:00 bis 18:00

Danke :)

BITTE UM ANMELDUNG!

 
1_woche_schönes_blumen.jpg

EINE WOCHE LANG…. NUR SCHÖNES!

Entspannt, aktiv, kreativ

Eine intensive, angeregte Zeit mit dem wichtigsten Menschen in deinem Leben

- DIR SELBST!

1. - 8. August 2020

15.- 22. August 2020

29. August - 5. September 2020


Samstag:

Anreisetag


Sonntag:

10:00 – ca. 15:00 gegenseitiges Hallooo! (die Gegend erklären, Ausflugtipps etc.)

Wahrnehmungsprojekt für die Woche :
Sonnenbuch und persönliche TutGut-Box

Körperübungen zur Entspannung, Zentrierung, Erdung aus TCM und Kinesiologie

Jause zu Mittag


Montag:

10:00 – 13:00 Kräuterspaziergang im Garten

Skriptum zu den prominentesten Wiesenkräutern

anschließend gemeinsames Kochen und Essen bis ca. 15:00


Dienstag:

10:00 – 13:00 Ton und Farbe unter Apfelbäumen

kreatives Werkeln mit Ton und Acryl / Finger / Wasser /… - Farben

je nach Wunsch ganz frei oder mit kleinen Impulsen von meiner Seite


Mittwoch:

15:00 – 18:00 Basteln wie in Kindertagen

mit vielen vielen bunten Materialien und Naturfundstücken

- gerne kann auch mit Ton weitergearbeitet werden


18:00 – ca. 20:00 Besprechen „wies so geht“ mit Sonnenbuch und TutGut-Box


Donnerstag:

10:00 – 13:00 Heilkräuterspaziergang am Fluss

Zubereitung von Kräuterprodukten ( ja nach Wunsch Tinkturen, Oxymel, Salz, Öle, Salben…)

anschließend Jause im Garten


Freitag:

10:00- 13:00 Ton und Farbe unter Apfelbäumen


17:00- 19:00 Waldbaden

die Natur – und sich selbst, in der Natur! - erleben.

Inklusive Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, und mit Skriptum


Samstag:

10:00 bis ca. 13:00

die Werke und Erkenntnisse der Woche besprechen

und in einer kleinen Vernissage zur Bewunderung freigeben :)

 

KONTAKT

Julia Bydlinski-Kager

Dipl. Kinesiologin

Dipl. Kräuterpädagogin

Bachblüten

Reiki

Systemische Energetik

Freies künstlerisches Gestalten (Ton und Farbe)

Achtsamkeits-, Konzentrations- und Wahrnehmungs"tricks" ;)

Natur-er-leben

Tamsweg

0680 33 027 69

  • Facebook
IMG_20210106_150944_1.jpg